Bakery, Food

oreo torte

Heute zeigen wir euch unsere allerliebste Geburtstagstorte. Für Oreo Torten gibt es zwar diverse Backmischungen, aber es ist wirklich unglaublich einfach eine selbst gemachte, viel besser schmeckende Torte herzustellen. Und wirklich jedes Geburtstagskind freut sich über diese Torte!

Als Grundlage benutzen wir hier unseren Lieblingsschokokuchen, der prinzipiell mit allem gefüllt werden kann, was ihr mögt. Eine Alternative wäre es, die Sahne mit Erdbeerpüree zu mischen. Aber nun erst mal die geliebte Oreo-Variante..

200 g Butter cremig rühren. 300 g Zucker, 2 PK Vanillezucker und 4 Eier hinzugeben. 250 g Mehl, 2 TL Backpulver und 6 EL Kakao auf den Teig sieben und verrühren.
Bei 180 Grad 30 Minuten backen.

2 Becher Sahne mit 1 PK Vanillezucker steif schlagen. 20 Oreo Kekse in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerkleinern. Je nach Geschmack könnt ihr sie ganz fein mahlen oder ein paar Stücke übrig lassen. Die Oreo Kekse unter die geschlagene Sahne mischen.

Den Kuchen waagerecht halbieren, die untere Hälfte mit der Oreo-Sahne bestreichen und das obere Teil gut darauf festdrücken.

100 g dunkle Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit bestreichen.

oreo-torte-1