Bakery, Food

klassischer sandkuchen

Guten Morgen ihr Lieben,

heute grüßen wir schon recht früh mit einem Klassiker. Dieser Sandkuchen ist durch seine einfachen Zutaten und leichte Zubereitung genau das richtige an einem faulen Samstag. Und für uns schmeckt er mit seiner wunderbar vanilligen Note so gut wie eine zehnstöckige Sahnetorte. Manchmal sind es halt die einfachen Dinge im Leben, die glücklich machen.
Wir liefern euch hier das Grundrezept als Kastenkuchen und beschränken uns ganz auf seinen Eigengeschmack.
Eine leckere Schokolagenglasur mit Krokant oder anderen Nüssen passt aber auch hervorragend dazu! Gerne könnt ihr auch Muffins daraus machen und diese mit Obst belegen, wie wäre es zum Beispiel mit Rhabarber?
Nun aber genug der Träumerei!

klassischer-sandkuchen-2

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
250 g Butter und 200 g Zucker schaumig rühren, 6 Eier unterrühren. 400 g Mehl und 1 PK Backpulver auf den Teig sieben und vermengen. 100 ml Milch hinzugeben. In einer Kastenform ca.60 Minuten backen.
(In einer flachen Form oder auf das Backblech gestrichen ca. 45 Min.)