Food, Meal Ideas

linsen bällchen

Nachdem am Wochenede in Bayern sowie in Köln fleißig gebacken wurde, gibt es hier heute eine herzhafte Kleinigkeit. Bei gibt es diese Linsenbällchen meistens mit anderen Kleinigkeiten wie Hummus und Ofengemüse. Sie eignen sich aber auch wunderbar für ein Buffet oder zum Grillen. Sobald die Linsen gekocht sind, gehts ganz fix in den Backofen . Wir bereiten sie immer im Backofen zu, ihr sie könnt aber auch in der Pfanne in Olivenöl anbraten. Etwas aufwändiger fast noch leckerer!
Nun wünschen wir euch einen wunderschönen Start in die Woche. Hier werden nun weiter fleißig Bilder bearbeitet..

linsen-baellchen-1

für 2
150 g rote Linsen nach Packungsanleitung zubereiten. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 
1 rote Zwiebel
 und 1 Knoblauchzehen fein würfeln und in Olivenöl anbraten. 
1/2 Bund Petersilie grob hacken. 
1 EL Tomatenpaste, 
4 EL Semmelbrösel, etwas 
orientalisches Gewürz 
(Couscous-Gewürz), 1/2 TL geräuchtertes Paprikapulver
, 1 Ei, 
Salz und Pfeffer zu den abgetropften Linsen geben. Mit Zwiebel und Knoblauch pürieren. Die Masse soll gut gemischt, aber noch fest sein. Eventuell müssen noch ein paar Semmelbrösel dazugegeben werden. Die Masse zu flachen Bällchen formen. 30 Minuten im Ofen backen. Nach 15 Minuten einmal wenden.

Comments are closed.