Bakery, Food

weltbeste streusel tarte

Heute gibt es bei uns zum sommerlichen Wetter eine leckere Streusel-Tarte mit unseren Lieblingszutaten. Mit der Absicht, etwas mit Marzipan, einer Puddingcreme und Obst zu backen, haben wir uns diese Kombination ausgedacht – und was sollen wir sagen. Sie schmeckt – wie etwas schmecken sollte, was alle Lieblingszutaten beinhaltet – wunderbar. Nicht zu aufdringlich und an einem warmen Sommertag wie heute mit einer großen Kugel Vanilleeis oder einem kühlen Eiskaffee hervorragend genießbar! Falls ihr, wie wir auch eurer Kreativität den freien Lauf lassen wollt, könntet ihr die Äpfel durch anderes Obst ersetzen oder Kakao in den Teig geben, um eine Schokoladentorte zu backen! Für den Besonderen Marzipan-Kick kann man auch noch 100 g geriebenes Marzipan in den Teig einarbeiten. Lasst es euch schmecken!

weltbeste-streusel-tarte-4

Apfel Streusel Tarte mit Marzipan Pudding Creme

Für eine kleine Springform.
Für den Mürbeteig 300 g Mehl und 75 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Das Mark von einer Vanilleschote, 1 Prise Salz und 1 Eigelb hinzugeben. 150 g kalte Butter (!) würfeln und mit 2 – 3 EL kaltem Wasser zu den restlichen Zutaten geben. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit 250 g Sahnequark mit 1 PK Vanillepuddingpulver, 2 PK Vanillezucker und 4 EL Milch glattrühren. 100 g Marzipan auf einer feinen Reibe reiben und unterheben. 2 Äpfel schälen und in feine Spalten schneiden.

weltbeste-streusel-tarte-3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Nach der vergangenen Stunde 2/3 des Teiges zu einem Kreis, der etwas größer als die Springform ist, ausrollen. Diesen in die gefettete Form legen, sodass an den Seiten ein Rand steht. Den Boden 15 Minuten im Ofen backen. 
Herausholen und mit der Pudding-Quark-Creme bestreichen. Die Apfelspalten kreisförmig darauf anordnen. Den restlichen Teig in Form von Streuseln darauf verteilen.
Im Ofen noch einmal 15 – 20 Minuten backen.

weltbeste-streusel-tarte-2