Food

sommerlicher streuselkuchen

Heute gibt es bei uns einen wunderbar sommerlichen Streuselkuchen für euch zum Backen am Wochenende. Wie meistens haben wir unsere liebsten Zutaten hereingeschmuggelt. Das Rezept stammt ursprünglich von Mara’s Wunderland, schaut doch mal vorbei. Die Himbeeren auf einer leichten Puddingcreme aus Quark und Creme Fraiche machen den Streuselkuchen zu einem sommerlichen Highlight. Hinzukommen noch Nussstreusel.. Was sollen wir hier lange texten, wir sind begeistert und freuen uns, wenn der ein oder andere unseren Kuchen mal ausprobiert!

sommerlicher-streuselkuchen-2

Für ein Brownie-Backblech
Für den Teig 200 g Mehl, 100 g Grieß und 1/2 PK Backpulver mischen. 110 g Butter und 110 g Rohrzucker schaumig rühren. 2 Eier unterrühren. Mehl-Mischung und 150 ml Milch abwechselnd unterrühren.
250 g Quark mit 100 g Creme Fraiche verrühren. 3 EL Agavendicksaft, 1 PK Vanillezucker und 1 PK Vanillepudding mit einem Schneebesen unter die Quarkmasse rühren.
Für die Streusel 150 g Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln..) grob hacken. 100 g Butter in Stücken mit 100 g Mehl, 60 g Rohrzucker und den Nüssen zu Streuseln verkneten. Ein Backblech einfetten und mit Mehl ausstreuen. Ofen auf 200° C vorheizen.
Teig auf das Backblech geben und mit der Quarkmasse bestreichen. Mit 400 g TK oder frischen Himbeeren belegen. Streusel darüber verteilen. Im heißen Ofen für circa 40 Minten backen.

sommerlicher-streuselkuchen-3