Bakery, Food

erdbeer baiser torte

Heute gibt es bei uns ein Rezept für eine festliche Erdbeer-Baiser-Torte, die es bei uns am Wochenende gab. Fall’s ihr mal so richtig auftischen wollt!

Zwei Springformen (26 cm) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
140 g Mehl und 1 TL Backpulver vermischen. 130 g weiche Butter und 100 g Zucker schaumig schlagen (das dauert..).
4 Eier trennen. Die Eigelbe hinzugeben. Die Mehl-Mischung über den Teig sieben und unterrühren. Teig auf beide Formen verteilen.
Eiweiß steif schlagen, dabei 120 g Zucker einrieseln lassen, bis fester Eischnee entsteht. Diesen auf dem Teig verteilen und mit 100 g Mandelblättern bestreuen. 35 Minuten backen. Die Böden danach gut auskühlen lassen.

Für die Füllung 100 g Erdbeeren pürieren. 250 g Quark mit 250 g Mascarpone vermengen und mit Zucker süßen. Erdbeerpüree unter die Quark-Masse rühren (vorsichtig: aufpassen, dass wie Mischung nicht zu flüssig wird! Lieber etwas weniger nehmen! Mit dem Rest könnt ihr noch den Boden bestreichen.
Weitere 250 g Erdbeeren in feine Scheiben schneiden.

Die Sahne-Mischung auf einem Boden verteilen und mit den Erdbeerscheiben belegen. Den zweiten Boden darauf setzten und vorsichtig fest drücken.

erdbeer-baiser-torte-2