Bakery, Food

cheesecake brownies

Wir haben ein neues Lieblingsrezept, das ganz schnell veröffentlicht werden muss, damit ganz viele ungeduldige Menschen es ausprobieren können! Von diesen Brownes hat uns eine gute Freundin immer vorgeschwärmt, bis wir sie probiert haben und dann unbedingt auch mal machen mussten. Achtung Suchtpotenzial! Auf dem letzten Party-Buffet waren sie als Nachtisch auch der absolute Knaller, weswegen das Rezept ganz sehnsüchtig erwartet wird. Es stammt mit seiner Genialität leider nicht von uns, sondern vom Honigkuchenpferd. Ein großes Lob!

Eine Browniebackform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175°C vorheizen.

 75 g Zartbitterschokolade zusammen mit 120 g Butter schmelzen und verrühren.
 In einer Schüssel 150 g Mehl, 50 g Kakao, 1 TL Backpulver und 1/4 TL Salz mischen und beiseite stellen. 
In einer zweiten Schüssel 2 Eier mit der 150 ml Buttermilch, 150 g braunem Zucker, 75 g Zucker und 1 PK Vanillezucker verrühren. Dann geschmolzene Schokolade und Butter hinzufügen. Die Mehlmischung darüber sieben. 
Ca. 1/5 des Brownieteigs aufheben, den Rest in die Auflaufform füllen.

 In einer Schüssel 500 g Philadelphia zusammen mit 100 g Zucker cremig aufschlagen. 2 Eier hinzufügen und alles verschlagen bis es gut vermengt ist. 
Die Füllung auf dem Brownieteig verteilen. Den restlichen Teig in Klecksen auf der Frischkäsefüllung verteilt werden. Mit einem Löffelstiel zieht ihr die Kleckse durch den Frischkäse, um einen marmorierten Effekt zu bekommen. 
45 Minuten backen.

cheesecake-brownies-2