Bakery, Food

blondies

Mit den Brownies ist das ja so eine Sache. Wir sind so sehr verliebt in die schönen, matschigen Teile aus dunkler Schokolade, dass wir etwas anderem eigentlich keine Chance geben würden. Eigentlich. Bis zu dem Tag, an dem wir der weißen Schokolade nicht widerstehen konnten.
Weiße und dunkle Brownies sind zwei absolut unterschiedliche paar Schuhe. Gemeinsam haben sie jedoch die wunderbare klebrige Konsistenz, die uns immer wieder überzeugt. Und so auch bei diesen White Chocolate Blondies, die auch noch vor leckerer Nüsse strotzen.

blondies-2

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
200 g weiße Schokolade grob hacken und mit 150 g Butter über einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. 2 Eier, 150 g Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Die Eiermasse mit der Schokolade verrühren. 200 g Mehl abwiegen, über den Teig sieben und unterheben. Zwei Handvoll Hasel-/Macadamia-/Walnüsse dazugeben. Eine Tarteform fetten und den Teig hineingeben.
25 – 30 Minuten backen.

blondies-1