Bakery, Food

super schokoladige brownies mit vanille-creme

Braucht ihr noch etwas Süßes am Abend? Diese Brownies sind sehr sehr schokoladig und so reichhaltig, dass sie einfach glücklich machen! Wir machen sie sehr häufig für Geburtstage, mal gefüllt mit Oreo-Sahne oder wie hier mit einer Vanille-Creme. Wir legen sie euch ganz herzlich ans Herz – auch sprechen wir tatsächlich eine Geling-Garantie aus, auch weil das Originalrezept von Johann Lafer stammt!

brownie-3

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
400 g Zartbitterschokolade in Stücke hacken. Die Hälfte der Schokolade mit der 250 g Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.
6 Eier, 300 g brauner Zucker, 125 g Mehl, 20 g Kakaopulver, 1 Prise Salz und Mark von 1 Vanilleschote in eine große Schüssel geben.
Alles mit den Quirlen des Rührgeräts verrühren. Die flüssige Schokobutter hinzufügen. Gut verrühren. Die restliche Schokolade unterheben. Den Teig in eine Form füllen.
Im Ofen 30 – 40 Minuten backen, je nachdem wie weich ihr die Brownies haben wollt.
Für die Vanillecreme 1 PK Puddingpulver nach Packungsanweisung kochen, jedoch nur mit 350 ml Milch. Den Pudding in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Den Pudding abkühlen lassen und danach mit 100 g Quark (40 %) glatt rühren. Creme auf den Brownies verstreichen.

brownie-2