Food, Meal Ideas

gefüllte paprika

Bei uns ist momentan Geburtstagstrubel mit ganz viel Kuchen angesagt. Deswegen muss es jetzt mal ein Rezept für etwas herzhaft leckeres geben. In diesen gefüllten Paprikaschoten finden sich alle unsere Lieblingszutaten, wie Fetakäse, Rinderhackfleisch, Petersilie und eine kleine Prise Zimt wieder. Geschmacklich erinnert es uns besonders durch die Prise Zimt sehr stark an die arabische Küche. Deswegen empfehlen wir euch unbedingt Pfannenbrote als Beilage und für die absolute Perfektion etwas Hummus. Wir sind dann zumindest kulinarisch im Himmel!

für 4.
2 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe würfeln und in Olivenöl glasig dünsten.
500 g Rinderhackfleisch dazugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Paprikapulver würzen.
200 g Feta in Würfel schneiden. Das Hackfleisch eine Schale umfüllen und mit dem Feta, 1/2 Bund Petersilie, 75 g Schmand und 1 Ei vermengen.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
4 Tomaten in Stücke schneiden. 1 weitere Zwiebel und 1 Knoblauchzehe würfeln und in Olivenöl anbraten. Die Tomaten, 1 Dose stückige Tomaten hinzugeben und mit 100 ml Brühe aufkochen. Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und köcheln lassen. Die Soße danach in eine Auflaufform füllen
8 Spitzpaprika waschen und längs aufschneiden. Die Hackmischung einfüllen und die Paprikas auf die Tomatensoße setzen. Im Ofen 20 Minuten backen.

gefüllte Paprika 2

Comments are closed.