Food, Sweet Stuff

german bratäpfel

Hallo zusammen,
wie weihnachtlich geht es bei euch zu? Wir starten dieses Jahr mit ein paar Bratäpfeln. Die sind noch nicht zu süß und vereinen trotzdem Zimt, Mandeln und Mohn zu einem wunderbar weihnachtlichen Geschmack.

Hi everybody,
Since this is a very German recipe, we would love to share it with our friends abroad. We hope you’ll enjoy this typical German christmas dish. It combines the taste of cinnamon, almonds and poppyseed.

Bratapfel 2

Bratäpfel mit Mohn und Mandeln

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 
Von 2 Äpfeln den Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse mit einem Löffel herausholen und die Äpfel vorsichtig rund aushöhlen. In einer Pfanne ohne Fett 3 EL gemahlene Mandeln und 2 EL Mohn rösten, bis die Mischung anfängt zu duften. 100 g Marzipanrohmasse in eine Schüssel würfeln. Mit der Mohn-Mandel-Mischung und 1 TL Zimt mit den Händen vermengen. Die Mischung in die Äpfel drücken. Den Deckel wieder auf die Äpfel setzen. Die Äpfel in eine Auflaufform setzen. Je eine Butterflocke auf jeden Apfel geben und 25 Minuten backen. Mit einem Klecks Vanillejoghurt servieren.

Baked apples with poppy seed and almonds

Preheat the oven to 200 °C. Rinse and dry 2 apples. Cut away the top of the apple. With a spoon scoop out the seeds and make a hole.
In a pan, roast 3 tablespoons ground almonds and 2 tablespoons poppy seed. Combine the mixture with 100 g marzipan and 1 teaspoons cinnamon. Put the apples in a baking dish and stuff each apple with the mixture. Put the cap back on top and place a dot of butter on it.
Bake for 25 minutes, until the apples are cooked through.
Terrific with a side of vanilla yoghurt.

Bratapfel 3