Food, Meal Ideas

Tapas: Hackbällchen in Mandelsauce

Hier kommt das letzte unserer Tapas-Rezepte. Die Hackbällchen in Mandelsauce waren für uns das Beste der Gerichte. Falls ihr noch einmal die anderen Rezepte anschauen wollt, findet ihr hier die Datteln & Chillies Rellenos, sowie die Auberginenröllchen & Linsensalat.

Tapas2

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 50 g Brot ohne Rinde in Wasser einweichen. 500 g Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, 2 El frisch gehackte Petersilie, das augedrückte Brot, 1 Ei, Salz und Pfeffer verquirlen. Aus der Masse gleich große Bällchen formen. In einer großen Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen. Die Fleischbällchen darin rundum durchbraten. Dann aus der Pfanne nehmen.
2 weitere Knoblauchzehen fein hacken. In der gleichen Pfanne 15 g zerrupftes Brot und 120 g abgezogene Mandeln mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze rösten. Dann mit 150 ml Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Die Mandel-Mischung zusammen mit 400 ml Gemüsebrühe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße noch einmal in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Hackbällchen unterheben. Mit Petersilie garnieren.