Bakery, Food

Schokoladen Babka

Hallo ihr Lieben,
falls das Frühstück auch eure liebste Mahlzeit ist, können wir euch diesen schokoladigen Hefezopf nur wärmstens empfehlen! Perfekt, um euch durch die Woche zu bringen.

Für den Teig 530 g Mehl, 100 g Zucker, 1/3 TL Salz in eine Schüssel geben. 20 g Hefe zerbröckeln und mit 3 Eiern und 120 ml lauwarmen Wasser zu der Mehlmischung geben. Zu einem Teig verkneten. Dann 150 g zimmerwarme Butter in Würfeln zugeben und nochmals kneten.
Den Teig abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten, indem 30 g Kakaopulver, 130 g geschmolzene Zartbitter-Schokolade und 50 g Butter glatt gerührt werden.

Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen. Darauf die Füllung verstreichen. Von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle mit einem Messer der Länge nach teilen und die 2 Stränge, die dadurch entstehen, eng umeinander wickeln. Eine große Kastenform mit Backpapier auslegen und den Strang dort hineinlegen (sodass der Strang geknickt wird und übereinander liegt. Nochmal 1 Stunde gehen lassen.
Den Ofen auf 190°C vorheizen und die Babkas ungefähr 30-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Liebe noch mit Albfolie abdecken und etwas im Ofen lassen, damit der Zopf innen durch gebacken ist.
Quelle: Penne im Topf

Schokoladen Babka 1