Bakery, Food

Oreo Cupcakes

Hallo ihr Lieben,
pünktlich zum Wochenende versorgen wir euch mal wieder mit etwas Süßem. Die Kombination aus Oreo Keksen und Schokolade – vereint als Cupcake – findet meistens viele Abnehmer. Sie eignen sich perfekt als Mitbringsel zu einer Party oder auf dem Kuchenbuffet und sind zudem noch schnell gemacht!

Oreo Cupcakes 3

Für 6 Stück
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Für den Teig zunächst 3 Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Nach und nach 160 g Zucker und 1 PK Vanillezucker hinzugeben.
In einer zweiten Schüssel 160 g Butter mit dem Eigelb cremig rühren. 120 g Mehl und 30 g Backkakao darauf sieben. 1/2 Tl Backpulver hinzugeben. Zusammen mit 70 ml Milch zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss den Zuckerschnee vorsichtig unterheben.
Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Im heißen Ofen für 30 Minuten backen.
Für das Frosting 50 g Butter (zimmerwarm) mit dem Mixer aufschlagen, bis sie weiß ist (mit etwas Geduld..). 30 g gesiebten Puderzucker und 200 g Frischkäse hinzugeben und gut verrühren.
Das Frosting auf den abgekühlten Muffins verstreichen. 6 Oreo-Kekse mit einem scharfen Messer halbieren. Je eine Hälfte in einen Muffin stecken.

Oreo Cupcakes 4