Food

Starbucks-Zitronenkuchen

Hallo ihr Lieben,
was passt besser zum Sommer als ein saftiger Zitronenkuchen, der sich überall mit hinnehmen lässt? Dieser hier eifert dem grandiosen Zitronenkuchen von Starbucks nach und kommt ihm sehr nah!

Für eine kleine Kastenform.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 2 Zitronen auspressen. In einer kleinen Schüssel 3 Eier, Zitronensaft, 100 ml Rapsöl und 30 g weiche Butter verquirlen. In einer zweiten Schüssel 180 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 170 g Zucker verrühren. Die nassen zu den trockenen Zutaten geben und rühren, bis ein flüssiger Teig ohne Klümpchen entstanden ist. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und im heißen Ofen 45 Minuten backen. Für noch mehr amerikanisches Lebensgefühl noch mit Puderzucker glasieren. Dazu
100 g Puderzucker und mit 2 TL Milch mit einem Schneebesen glatt rühren und über dem Kuchen verteilen. Wir haben hier allerdings darauf verzichtet.