Food, Meal Ideas

asiatischer Spaghettisalat

Hallo ihr Lieben,
da es wieder eine warme sonnige Woche werden soll, in der man nicht gerne lange in der Küche steht, sondern lieber im Park oder Garten entspannt, haben wir mal wieder einen Salat für euch, der sich überall mit hinnehmen lässt. Nudelsalat gibt es ja häufig nach klassischer oder italienischer Art – dieser hier ist mal eine Abwechslung, mit würziger Soja-Erdnuss-Soße, Erdnüssen und knackigem Gemüse.
Lasst es euch schmecken und habt eine schöne Woche!

asiatischer Nudelsalat 4

für 2 sehr Hungrige.
250 g Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgiessen und abschrecken. 2 rote Paprika, 1 rote Zwiebel und 1 Gurke in kleine Würfel schneiden. Mit den Spaghetti in einer großen Schüssel mischen.
3 cm frischen Ingwer und 2 Knoblauchzehen fein hacken. 1 EL neutrales Öl in einem kleinen Topf erhizten und Ingwer mit Knoblauch darin anschwitzen. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen und 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit einem Schuss Sojasoße, Pfeffer und dem Saft von 1 Limette würzen. 2 EL Erdnussbutter unterrühren.
Dressing mit den Nudeln vermischen. 2 Frühlingszwiebeln mit Grün in Ringe schneiden und etwas glatte Petersilie hacken. Unter den Salat heben. Den Salat mit 3 EL Erdnüsse bestreuen.

asiatischer Nudelsalat 1