Bakery, Food

Apfelmus Vanillejoghurt Gugelhupf

Hallo ihr Lieben,
pünktlich zum Wochende gibt es hier natürlich ein leckeres Kuchenrezept zum Ausprobieren. Ein einfacherer Gugelhupf, der wunderbar samtig weich ist, da sich im Teig Apfelmus und Vanillejoghurt versteckt! Macht es euch schön!

Apfelmuskuchen 2

180 g weiche Butter mit 160 g braunem und 160 g weißem Zucker cremig rühren. 3 Eier nacheinander einzeln hinzufügen und jeweils gut verschlagen. 340 g Apfelmus und 185 g Vanillejoghurt hinzufügen. Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Gugelform fetten und mehlen. In einer weiteren Schüssel 340 g Mehl, 50 g gemahlene Mandeln, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 1/2 TL Zimt mischen.
Die Mehlmischung zum Teig geben und zu einem glatten Teig verrühren. Diesen dann in die Form füllen und 50 – 60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen erst in der Form komplett abkühlen lassen und anschließend stürzen.

Quelle: Schokohimmel